Fragen zur Aktivierung

  1. Ich habe CALtacho über den Webshop auf der Internetseite www.caltacho.net gekauft. Von wo kann ich das gekaufte Programm herunterladen? Wo finde ich meinen Lizenzschlüssel?
  2. Ich habe Probleme beim Herunterladen von CALtacho.
  3. Ich habe eine Updateverlängerung über den Webshop auf der Internetseite www.caltacho.net gekauft. Was muss ich tun, damit CALtacho die Updateverlängerung erkennt?
  4. Ich habe vor einiger Zeit CALtacho 2009 gekauft und möchte dieses nun auf einem Rechner mit Windows 7 installieren. Ist dies problemlos möglich?
  5. Wie oft darf ich eine CALtacho-Lizenz verwenden?
  6. Ich erhalte bei der Programmaktivierung die Fehlermeldung "Aktivierung fehlgeschlagen - Speichern der Aktivierungsdaten fehlgeschlagen".
  7. Ich habe ein Update von CALtacho installiert. Die neue Version von CALtacho zeigt die mit der alten Version bereits eingelesenen Fahrer- und Fahrzeugdaten nicht mehr an.
  8. Ich habe eine Frage, die hier nicht aufgeführt ist.

1 Ich habe CALtacho über den Webshop auf der Internetseite www.caltacho.net gekauft. Von wo kann ich das gekaufte Programm herunterladen? Wo finde ich meinen Lizenzschlüssel?

Einen Link für den Download finden Sie im Webshop in Ihrem Kundenkonto. Dort finden Sie auch die Rechnung für den Kauf, auf der sich auch der Lizenzschlüssel befindet.

 

2 Ich habe Probleme beim Herunterladen von CALtacho.

Möglicherweise wird der Download durch Ihre Firewall blockiert. Melden Sie sich bitte bei unserem Support. Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Updateberechtigung nach einem Jahr abläuft. Über unseren Webshop können Sie eine Updateverlängerung erwerben, um die jeweils neueste Version von CALtacho herunterladen zu können.

 

3 Ich habe eine Updateverlängerung über den Webshop auf der Internetseite www.caltacho.net gekauft. Was muss ich tun, damit CALtacho die Updateverlängerung erkennt?

Im Webshop finden Sie in Ihrem Kundenkonto eine Auflistung Ihrer Lizenzen. Diese enthält den Updateverlängerungscode. Rufen Sie nun CALtacho auf und gehen in den Einstellungen in das Register Update Service. Klicken Sie dort auf den Button rechts neben Update Verlängerung aktivieren. Im nun erscheinenden Fenster geben Sie den neu erworbenen Updateverlängerungscode ein. Nach Bestätigung des Codes erscheint die Meldung Aktivierung erfolgreich. Die Updateverlängerung ist damit abgeschlossen. Sie haben nun für ein weiteres Jahr Zugriff auf alle neu erscheinenden Versionen von CALtacho.

 

4 Ich habe vor einiger Zeit CALtacho 2009 gekauft und möchte dieses nun auf einem Rechner mit Windows 7 installieren. Ist dies problemlos möglich?

Nein. Für Windows 7 benötigen Sie CALtacho in der Version 2010 oder höher. CALtacho 2009 lässt sich zwar unter Windows 7 installieren, führt dann aber während der Arbeit zu verschiedenen Problemen.

 

5 Wie oft darf ich eine CALtacho-Lizenz verwenden?

Die Lizenz erlaubt die Installation von CALtacho auf einem PC-Arbeitsplatz. Sollte der Computer defekt werden, so können Sie auf einem anderen Computer eine Ersatzinstallation durchführen. Für die Übertragung der Programmaktivierung vom defekten Computer auf den neuen Computer setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung.

 

6 Ich erhalte bei der Programmaktivierung die Fehlermeldung "Aktivierung fehlgeschlagen - Speichern der Aktivierungsdaten fehlgeschlagen".

Damit die Aktivierung erfolgreich durchgeführt werden kann, müssen für den angemeldeten Benutzer für folgende Pfade Lese-, Schreib- und Änderungsrechte vergeben sein:

Windows Vista, Windows 7, 8 & 10:
- C:\ProgramData\CAL Consult GmbH
- C:\ProgramData\CALpublicdata

Windows XP:
- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CAL Consult GmbH
- C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\CALpublicdata

Sollten Sie nicht wissen, wie die Zugriffsrechte für die angegebenen Verzeichnisse geändert werden können, so setzen Sie sich bitte mit unserem Support in Verbindung. Dieser hilft Ihnen gerne weiter.

 

7 Ich habe ein Update von CALtacho installiert. Die neue Version von CALtacho zeigt die mit der alten Version bereits eingelesenen Fahrer- und Fahrzeugdaten nicht mehr an.

Bei der Installation von CALtacho werden immer die Standardpfade für den Speicherort für Archivdateien und den Pfad zur Datenbank verwendet. Haben Sie in Ihrer bisherigen Programmversion von CALtacho diese Standardpfade geändert, so müssen Sie in der neuen Programmversion die gleichen Änderungen eintragen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie die bisherige CALtacho-Version (die alte Installation von CALtacho bleibt neben der neuen Version erhalten).
  2. Rufen Sie die Einstellungen auf und wählen Sie das Register Pfade.
  3. Notieren Sie die unter Speicherort für Archivdateien und Pfad zur Datenbank hinterlegten Einstellungen.
  4. Verlassen Sie die Einstellungen und schließen Sie das Programm.
  5. Starten Sie nun die neue CALtacho-Version.
  6. Rufen Sie dort die Einstellungen auf und wählen Sie das Register Pfade.
  7. Tragen Sie nun die notierten Einstellungen für die Pfadangaben in die entsprechenden Eingabefelder ein und speichern Sie die neuen Einstellungen.

Die bereits eingelesenen Fahrer- und Fahrzeugdaten sollten nun angezeigt werden. Falls nicht, überprüfen Sie bitte, ob Sie die Einstellungen wirklich in identischer Form von der alten in die neue Version von CALtacho übertragen haben.

 

8 Ich habe eine Frage, die hier nicht aufgeführt ist.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu unserem Support Team über diesen Link auf.

Copyright © 2016-20 CAL Consult GmbH.